Mitteilungen Mitteilung Detailansicht

Mitgliederversammlung des Versorgungswerkes


Auf der Mitgliederversammlung...

v.r.n.l. Die Herren Kramwinkel, Schuchardt, Oldenburg, Dorn, Dr. Riess, Leinekugel und Sachs
v.r.n.l. Die Herren Kramwinkel, Schuchardt, Oldenburg, Dorn, Dr. Riess, Leinekugel und Sachs
(1/7) Galerie öffnen

...des "Versorgungswerkes des Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes im Bezirk der Handwerkskammer Rhein-Main e.v." standen Neuwahlen auf der Tagesordnung.

 

Der Vorsitzende Raimund Dorn dankte dem bisherigen stv. Vorsitzenden Roland Eyrich für 22 Jahre ehrenamltiche Mitarbeit im Vorstand des Versorgungswerkes. Ulrich Gehron war insgesamt 8 Jahre im Vorstand. Dorn überreichte beiden als Dank für das Engagement jeweils ein Weinpräsent.

 

Gewählt in den neuen Vorstand wurden:

Raimund Dorn als Vorsitzender (Wiederwahl)

Dr. Christoff Riess als stv. Vorsitzender (Wiederwahl)

Martin Schuchardt als stv. Vorsitzender (Neu)

Wolfgang Kramwinkel als Beisitzer im Vorstand (Wiederwahl)

Jörg Leinkugel als Beisitzer im Vorstand (Neu)

 

Außer den Neuwahlen wurden einige (überwiegend redaktionelle) Änderungen in der Satzung beschlossen. So wurde die Umbenennung der Handwerkskammer (vor einigen Jahren) in "Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main" auch in den Namen des Versorgungswerkes eingearbeitet.

Neu:

"Versorgungswerk des Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes im Bezirk der Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main e.v."

(Satzungsänderungen werden erst mit der endgültigen Eintragung ins Vereinsregister gültig.)

 

Der Gebietsdirektor der Signal Iduna, Herr Erik Oldenburg, informierte über einige aktuelle Themen, insbesondere den neuen Rahmenvertrag.

 

Einige Bilder sehen Sie in der Galerie.

 






Zurück